La Line Hoop

Produkte

Alle icon Workshops icon Shows icon Hoops icon Projektarbeit icon Geschenke

IMG_0209.JPG

Hoop Dance

icon Projektarbeit

Der Name ist Programm und darf bei mir nicht fehlen. Wir spielen, tanzen und lernen Tricks. Bei der Hoopdance AG kombiniere ich Spiele, die Grundlagen des Reifentanzes, des Tanzens im Allgemeinen um eine ausgewogene Stunde zu schaffen. Wir fördern damit die motorischen Fähigkeiten, das Rhythmusgefühl, stärken den Teamgeist und fördern die Körperwahrnehmung und die Fitness.

Projektwoche Talent Campus

 

heande-kleiner.jpg

Kreatives Gestalten

icon Projektarbeit

Basteln mit Papier und Co. für Ostern oder Weihnachten. Aus einzelnen, verlorenen Socken werden mit Watte und Knöpfen Sockenwürmer und Handpuppen. Wichtel aus Tannenzapfen. Die Möglichkeiten für günstiges aber kreatives und spaßiges Basteln sind grenzenlos.
Vorzugsweise konzentrieren wir uns auf das Gestalten mit Naturmaterialien, wie Ton und Holz, Blätter und Blumen. Herstellen von Farben und Batiken von Textilien. Schablone- und Blätterdruck uvm.

IMG_0926.JPG

Macramee

icon Projektarbeit

So heißt die Kunst des Knotens. Ein Freundschaftsbändchen wie wir es alle kennen, ist nur ein simpler Anfang. Doch die Knoterei kann zu einer richtigen Kunst und Fertigkeit werden. Ob Armbänder, Colliers, Schlüsselanhänger oder sogar Gürtel und Masken, alles ist möglich. Wer gerne feine fingerfertige Arbeiten macht, ist hier genau richtig!

Spiele AG

icon Projektarbeit

Im Schulalltag sitzen die Kinder meist stundenlang auf ihren vier Buchstaben, schauen auf die Tafel oder in ihre Hefte... So kommen Bewegung und losgelöster Spaß zu kurz. Mit der Spiele AG möchte ich den Kids ermöglichen, den Kopf zwischen durch frei zu machen, zu toben, zu spielen und zu lachen um dannach wieder frei und motiviert un daufnahmefähig zu sein, für die nächsten Stunden.

IMG_20170707_134154.jpg

Street Art

icon Projektarbeit

Heutzutage ist sie überall zu finden: die Kunst auf der Straße. Das hört sich schön an. Doch zugleich tauchen wichtige Fragen auf wie: „Kann ich mein Umfeld mitgestalten?“ oder „Was darf ich eigentlich?“ Die Antwort auf solche Fragen und eine aktive Unterstützung beim Schaffungsprozess formen dieses Projekt. Dabei werden beispielsweise verschiedene Alltagsmaterialien von Schablonen über Schallplatten bis hin zu Basteln, Nähen, Besprühen.

IMG_20170707_133901.jpg

Weil ich ein Mädchen bin...

icon Projektarbeit

Es ist nicht immer einfach in der Gesellschaft sein eigenes Individuum zu definieren und dort seine Rolle zu finden. Der Schritt vom Mädchen zur Frau besteht aus vielen Erfahrungen und Entscheidungen. In diesem Projekt geht es darum, Mädchen beim „Erwachsenwerden“ mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Im geschützten Rahmen dürfen die Mädchen alle Fragen stellen, welche sie beschäftigen. Alle Themen dürfen angesprochen werden, die ihnen auf dem Herzen liegen. Das Projekt beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Ansätze aber auch ergotherapeutische Herangehensweise. Jedes Mädchen entscheidet für sich, denn selbst ist die Frau.